Schiff ahoi mit neuem La Jazida Blazer

Im Moment habe ich es irgendwie mit Sweat Blazern. Die sind aber auch zu bequem und sehen mit Kapuze echt lässig aus.

Nachdem ich über den Winter schon welche aus Stepp Jersey genäht hatte (Maritimer La Jazida Blazer und Wolfsfeder La Jazida Blazer), müssen so langsam welche für den Frühling her. Entstanden sind in den letzten Wochen 3 Stück, von denen ich Euch heute den ersten vorstellen möchte. Genäht habe ich ihn nach dem Schnittmuster “La Jazida” von Schnittgeflüster aus dem leicht elastischen Sweat Stoff Mellow Stripes. Der Sweat ist mit knapp 400g/m2 noch etwas dicker und von einer wunderbaren Qualität. So kann ich ihn morgens auch mal statt einer Jacke tragen, wenn es nicht mehr ganz so kalt ist.

la-jazida_mellow-stripes_01

Vor der Verarbeitung habe ich ihn gewaschen und durch den Trockner gejagt, damit mir das Endprodukt nicht womöglich später bei der Wäsche noch einläuft. Die Streifen beim Zuschnitt bzw. beim Nähen übereinander zu bekommen, war gar nicht so einfach. Denn die Streifen sind nicht ganz gleichmäßig dick. Irgendwann habe ich das sonst übliche Streifen per Nadel übereinander Stecken aufgegeben. Aber es hat dann letztendlich doch ganz gut gepasst, wie ich finde. Damit der Blazer nicht komplett gestreift ist, habe ich als Außenstoff für die Kapuze einen Sommerjersey in creme gewählt. Innen ist sie mit dem Mellow Stripes abgefüttert und als Kordel habe ich mal wieder die Bobbini Jumbo Kordel in 9 mm Dicke verwendet. Die Kordel ist so weich, dass ich die Enden mit Kunstleder einfassen und dabei sogar über die Kordel nähen kann. Außerdem läuft sie beim Waschen kaum ein und bleibt schön weich.

la-jazida_mellow-stripes_04

Als der Blazer schon halb fertig war, kam die neue Plottserie “Maritim Vol 3” von Fusselfreies heraus. Der mehrfarbige Plott mit dem Schiff hat mir so gut gefallen, dass er seinen Weg auf den Blazerrücken gefunden hat.

la-jazida_mellow-stripes_03

Es war das erste Mal, dass ich einen Plott in mehreren Schichten aufgebügelt habe. Ich fand es gar nicht so einfach, die einzelnen Farbschichten auf die jeweils richtige Stelle zu bügeln. Aber letztendlich hat es dann doch funktioniert und ich bin mächtig Stolz auf das Endergebnis.

La Jazida Blazer Schiff ahoi_05

Ausgeführt habe ich meinen neuen Blazer auch schon – und ich fühle mich super wohl darin!

 

Verlinkt bei: RUMS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.