Dieser Comet verbrennt garantiert keine Erde

Gestern war ein Tag der “ersten Male”. Ich habe zum ersten mal für meinen Mann einen Hoodie genäht, dessen Aussenseite aus zwei verschiedenen Stoffen bestand. Mein Mann ist da sehr konservativ, aber nachdem ich diesen tollen Sommersweat “verbrannte Erde” bei meiner Nachbarin gesehen und später in einem polnischen Online-Shop gefunden hatte, bin ich das Risiko eingegangen und habe den Sweat für ihn geordert.

mister-comet_vorne-01

Der Schnitt ist “Mister Comet” von Mialuna und eignet sich hervorragend, um a.) verschiedene Stoffe zu verarbeiten und b.) wunderbar viele Covernähte zu setzen. Hier spiegelt sich dann auch die Lieblingsfarbe Orange von meinem Mann wieder.

Statt der aufgesetzten Kängurutasche habe ich eine unauffälligere Variante gewählt, die sich gut in das Gesamtbild einfügt. Die Tasche ist innen mit Sweat gefüttert und der obere Taschenrand mit Geradstich und weißem Garn auf – oder besser unterhalb – der vorderen weissen Mittelbahn festgesteppt.

mister-comet_vorne-02

Aufgenommen habe ich das Orange dann wieder im Totenkopfplott, den sich mein Mann gewünscht hat. Zum ersten mal habe ich selber eine Zeichnung für einen Plott erstellt. Ich bin nicht wirklich gut im Zeichnen, aber die Totenköpfe im Internet gefielen entweder nicht meinem Mann oder ich fand sie nicht schön. Ergo – selbst ist die Frau.

mister-comet_hinten

Mein Label “hustomte” habe ich zum ersten mal zweifarbig geplottet. Die untere Schicht ist orange Flexfolie und die Umrandung sowie mein Schriftzug sind aus schwarzer Flockfolie. Beides mit meinem neuen Silhouette Cameo 3 geplottet – mit dessen automatischem Messer ich noch etwas auf Kriegsfuss stehe. Ich habe das Gefühl, es verstellt beim Selbstreinigen (wenn man das so nennen kann) automatisch die Schnitttiefe. Mit meinem alten Messer vom Portrait habe ich die Flock dann doch noch geschnitten – statt ausgestanzt – bekommen.

mister-comet_seite

Zu guter letzt den Hoodie meinem Mann vorgestellt und – Glück gehabt. Er gefällt ihm und er hat ihn den ganzen Tag nicht mehr ausgezogen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.